Risikogruppe Senioren

Nicht selten haben Senioren Eisenmangel. Bei ihnen liegt in solchen Fällen entweder eine Mangelernährung (sozialer Rückzug, schlechtes Gebiss etc.) oder eine pathologische Ursache zugrunde, die immer nachgewiesen oder ausgeschlossen werden muss. Im Gegensatz zu den Senioren liegt bei den anderen Risikogruppe in den allermeisten Fällen eine natürliche Ursache vor.

Mögliche Ursachen:

Herzschwäche

Nierenschwäche

chronische Magen- Darmerkrankungen

Tumorpatienten

postoperativer Eisenmangel