Selbsttest

Leiden Sie unter:
(zutreffendes auswählen)

Erschöpfungszuständen                                               


Konzentrationsstörungen oder                                    

depressiven Verstimmungen


Schlafproblemen oder                                                   

schmerzhaften Nackenverspannungen oder

Kopfschmerzen


Schwindel oder                                                                    

Haarausfall oder

Brüchigkeit der Nägel


Auswertung:
1 bis 2 Symptome: mögliches Eisenmangel-Syndrom (IDS)
3 Symptome: wahrscheinliches IDS
4 Symptome: sehr wahrscheinliches IDS


Falls sich bei Ihrem Selbst-Test der Verdacht auf Eisenmangelsyndrom ergibt, sollten Sie unverzüglich Ihren Ferritinwert (Hinweis auf Eisenmangel) bestimmen lassen. Falls der Ferritinwert unter 50 ng/ml (Nanogramm pro Milliliter Blut) liegt, ist eine Behandlung mit Eiseninfusionen sinnvoll!